IWS

Interessengemeinschaft Warendorf-Süd

Aktivitäten 1998/1999

Home
IWS Neuigkeiten
Termine
Wir über uns
IWS Aktiv
Presse
Karten
Visualisierung
Archiv
Zusammenarbeit

IWS - Aktivitäten in den Jahren 1998 und 1999

04.01.98

Live-Sendung von Radio W A F: Diskussion zum Thema B 64n mit Bundestagsabgeordneten (Historisches Brauhaus "Warintharpa")

14.01.98

Beteiligung an der 1. Axtbachkonferenz in Beelen: "Zerstört die B 64n die Axtbachaue?"

13.02.98

Bonn-Besuch von Delegierten der Bürgerinitiativen entlang der B 64:

Gespräch im Bundesverkehrsministerium zum Stand der Planungen und Treffen m. Gila Altmann (damalige verkehrspolit. Sprecherin der Grünen, z.Zt. Staatssekretärin im Umweltministerium)

05.05.98
und 24.05.98

Gespräche in der RA-Kanzlei R. Baumeister, Münster zum Thema Linienbestimmungsverfahren

19.05.98

IWS-Versammlung im Restaurant Allendorf mit RA R.Baumeister und 55 Eigentümern (vorw. Landwirten)

28.05.98

Jahreshauptversammlung bei "Porten" zum Thema Linienbestimmung

03.06.98

Die IWS reicht bei der Stadt Warendorf ihre 7-seitige Stellungnahme zum Thema Linienbestimmung ein. Insges. werden 107 Einwendungen bei der Stadt eingereicht, darunter 106, die sich kritisch zum Projekt B 64n äußern. Gleichzeitige Abgabe der Erklärungen von 58 Eigentümern: keinen Grund und Boden für den Bau der B 64n!

03.06.98

Beteiligung an der Podiumsdiskussion in Clarholz, u.a. mit Vertretern aller im Bundestag vertretenen Parteien

16.06.98

Teilnahme an der "Bürgerinformation" zur Linienbestimmung im Theater am Wal

23.08.98

IWS-Sommerfest im Wohngebiet "Östl. Heustraße" mit Tombola (Spon-

soren: Gewerbetreibende an der B 64), Kindereisenbahn "Der Warendorfer", Verkauf T-Shirts m. IWS-Logo, Unterschriftensammlung u.a.

02.09.98

Teilnahme an der Ratssitzung zur Linienbestimmung: Lediglich B.90/

Die Grünen - Fraktion u. eine SPD-Ratsfrau stimmen dagegen.

27.09.98

Bundestagswahl: Mit dem Grünen Christian Simmert ist die IWS nun auch im Bundestag vertreten.

29.09.98

Schreiben an die Spitzen der Bonner Regierungsparteien bzgl. Koalitionsverhandlungen und der angestrebten "Verkehrswende von unten"

15.01.99

Beteiligung an dem Diskussionsabend des Kreisverbands der Grünen in Beelen zum Thema Schienenpersonennahverkehr u.a. m. Peter Eichenseher MdL und Hedwig Tarner MdL

04.03.99

Treffen der Landwirte: Vorbereitung einer Protest-Aktion

13.03.99

Info-Stand in der Fußgängerzone; gleichzeitig Aufbau von 14 neuen IWS-Schildern in und um Warendorf mit unterschiedl. Argumenten

19.03.99

(im Zusammenhang m.d. Freckenhorster PRO-Demo) Fernsehtermin am Hohen Kamp mit dem WDR-Landesstudio MS (Film: Lokale Zeit)

20.04.99

Fernsehaufzeichnung Diskussion auf dem Freibad-Parkplatz (große Beteiligung der IWS m. zahlreichen Plakaten und Transparenten, 43 Landwirte m. Traktoren, Fähnchen mit IWS-Logo u. a.

11.05.99

SPD/IWS - Gespräch im SPD-Büro, u.a. mit dem SPD-Bürgermeister-Kandidaten Dr. E. Tertilt

20.05.99

Treffen bei Schulze Vohren zum Thema Auswirkungen der B 64n-Planungen auf den Landschaftsschutz

27.05.99

Jahreshauptversammlung bei "Porten", u.a. Wahlen (Geschäftsführ. Vorstand: Sprechertrio Udo Gohl, Albert Leendertse, Rolf Röhling; Kassierer: Hubert Fenke)

08.06.99

Gründung einer neuen Anti-B 64n-Bürgerinitiative in Neuwarendorf:

"Bürgerinitiative Verkehrskonzept Warendorf" (BVW)

Anf. Juli 99

Versendung von je 2 Fragen zum Thema B 64n an die Bürgermeister-Kandidaten sowie an die Direktkandidaten in den Wahlbez. 4, 5, 7 u. 8

02.08.99

Info-Stand in der Fußgängerzone

12.08.99

IWS-Podiumsdiskussion im Restaurant Allendorf mit allen Bürgermeister-Kandidaten zum Thema:" Brauchen wir eine neue B 64? (Und was ist zu tun, bis sie irgendwann einmal kommt oder für den Fall, dass sie überhaupt nicht kommt?)" (knapp 200 Besucher/innen)

Öffentl. Übergabe einer Anregung gem. § 24 GO NRW an d.neuen Rat (betr.: kurzfrist. Maßnahmen zur Entschärfung d. Verkehrslage)

01.08.99

Die IWS bekommt einen Internet-Anschluss (http:www.iws-waf.de.)

23.08.99

Teilnahme an der VCD-Diskussion in Sendenhorst mit den Landrats-Kandidaten

27.08.99

Teilnahme an der Veranstaltung der B.90/Die Grünen bei Schulze Vohren zum Thema Emsauenschutzprogramm, u.a. m. Ministerin Höhn Ende August Verteilung des IWS-Wahlinfos an die Haushaltungen der Wahlbezirke 4, 5, 7 und 8 (Auflage: 3.500 Ex.)

06.09.99

Gesprächsangebot an die PRO-Initiative (Entlastende Maßnahmen)

09.09.99

Info-Stand in der Fußgängerzone

12.09.99

Kommunalwahl NRW (3 IWS-Mitglieder hatten in den südl. Wahlbezirken für die Grünen kandidiert.) In den o.g. Wahlbezirken hohe Zuwächse f. d. Grünen (Wahlergebnisse zw. 13 und 18 %!)

01.10.99

IWS-Brief zur konstituierenden Ratssitzung für alle Ratsmitglieder (Bezugnahme auf Anregung gem. § 24 GO NRW)

02.11.99

AG IWS-Info erstellt aktualisiertes IWS-Info

24.11.99

Besuch des Westf. Straßenbauamts in Münster (Informationsgespräch mit dem Planungsleiter Heinz Roring. Information Roring: Erst im Jahr 2003 wird entschieden, ob die B 64n weiterhin im Bundesverkehrswegeplan als "Vordringlicher Bedarf" geführt wird.)

Fortsetzung: "Aktivitäten 2000/2001"

 

IWS Neuigkeiten ] Termine ] Wir über uns ] IWS Aktiv ] Presse ] Karten ] Visualisierung ] Archiv ] Zusammenarbeit ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: iws@b64n-nein.de  
Copyright © 2001
Stand: 24. Januar 2004