Glocke 21-10-2016

 

Home
IWS Neuigkeiten
Termine
Wir über uns
IWS Aktiv
Presse
Karten
Visualisierung
Archiv
Zusammenarbeit

 

  

Jahresversammlung der IWS

Die Interessengemeinschaft Warendorf-Süd (IWS) lädt ihre Mitglieder wie auch interessierte Gäste zu ihrer Jahreshauptversammlung (JHV) 2016 ein. Diese soll am Montag, dem 24. Oktober, 19.30 Uhr in der Gaststätte
Porten-Leve stattfinden.

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten einer JHV geht es diesmal inhaltlich unter anderem um eine kritische Diskussion zum Thema Bundesverkehrswegeplan 2030. Des Weiteren ist ein Nachgespräch zur gemeinsam mit der Bürgerinitiative Verkehrskonzept Warendorf (BVW) am 4. Oktober in Freckenhorst durchgeführten Veranstaltung vorgesehen. Als nachhaltige Alternative zum Straßenneubau soll der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) anlässlich der anstehenden  Neuaufstellung des Nahverkehrsplans für den Kreis Warendorf in den Blick kommen. Ferner wird über den Stand der Dinge in Sachen neuer Bahnhaltepunkt Müssingen sowie über die geplante Sicherung beziehungsweise Schließung von ungesicherten Bahnübergängen informiert.
Schließlich ist die Gelegenheit gegeben, Vorschläge für weitere Arbeitsvorhaben der Gruppierung in die Sitzung einzubringen und in der Versammlung zu diskutieren.

Im Jahresbericht kann die Bürgerinitiative insgesamt wieder einmal auf ein arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Einen guten Besuch der Versammlung würden die Initiatoren durchaus als Anerkennung ihres bürgerschaftlichen Engagements werten.
 

IWS Neuigkeiten ] Termine ] Wir über uns ] IWS Aktiv ] Presse ] Karten ] Visualisierung ] Archiv ] Zusammenarbeit ]

horizontal rule

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: iws@b64n-nein.de  
Copyright © 2001
Stand: 29. August 2016